Veranstaltungen

Abrechnung von digitalen Leistungen

Das Potential von Intraoralscannern

Die Digitalisierung dentaler Fertigungsabläufe bietet die Möglichkeit, die Qualität von Werkstücken hinsichtlich Genauigkeit, Stabilität und
Komfortstandard zu verbessern und Arbeitsprozesse zu optimieren. Innovative Techniken müssen jedoch auch betriebswirtschaftlich umgesetzt werden.
Behandlungsunterlagen sind nur dann korrekt und vollständig, wenn die Arbeitsprozesse im Labor nachvollziehbar und Leistungen
für Kostenvoranschläge und Rechnungen entsprechend gestaltet sind.

Detailprogramm
mit Referentin ZMV Birgit Sayn

• Gesetzliche Grundlagen (BEL)
• BEB oder eigene Preisliste
• Sachkosten- und Durchschnittspreisliste
• Kooperation Praxislabor – Praxisverwaltung
• Regel-, gleich- und andersartiger Zahnersatz
• Digitalisieren (Laborscanner)
• Digitale Planung
• Web Order
• CAM-Fertigung intern
• CAM-Fertigung extern
• 3D-Druck
• Intraoral-Scanner und CAD/CAM
• Leistungsziffern
• Materialberechnung
• Umsatzsteuer

Zur Anmeldung schicken Sie uns eine Lister der Teilnehmer aus ihrer Praxis an
info-mainzkastel@flemming-dental.de

Wir freuen uns auf Sie!

Datum
Samstag, 28. September 2024

Uhrzeit
10:00 bis 13:30 Uhr

Ort
Flemming Dental Mainz-Kastel
Anton-Zeeh-Straße 10
55252 Mainz-Kastel

Zielgruppe
Für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte nach der Assistenzzeit sowie für „alte Hasen“ im Bereich der zahnärztlichen Abrechnung

Referentin
Birgit Sayn, Dental Betriebswirtin& ZMV

Fortbildungspunkte
3 Fortbildungspunkte nach den Leitlinien von BZÄK/DGZMK

Teilnahmegebühren
99,00€ zzgl. MwSt.