Flemming­Doppelkrone®

Die FlemmingDoppelkrone® wird als Einstück-Prothese aus einer Kobalt-Chrom-Legierung (CoCr) hergestellt. Sie kann auf unterschiedlichen Pfeilern angefertigt werden. Die Fixierung der Zahnkrone erfolgt durch ein austauschbares Halteelement – für eine schnelle und kostengünstige Friktionserneuerung bei Bedarf. Die Stabilisierung der Doppelkrone durch Transversalbügel ist meist nicht nötig.

Eine Besonderheit: die extrakoronale Anbringung der Patrize in Form einer kleinen Kugel an einer Konuskrone. Die Haltekraft der Zahnkrone wird durch einen patentierten, hochwertigen Kunststoff-Snap im Sekundärteil erreicht. Die beiden Elemente ergänzen sich optimal: Der Snap rastet in die Endposition ein und es entsteht ein sicherer, fester und spannungsfreier Halt.

Die FlemmingDoppelkrone® ist bei der prothetischen Versorgung des Lückengebisses unviversell einsetzbar. Die Indikationen reichen von parodontal gestützen, abnehmbaren Brücken üder Teilprothesen und implantatgestützten Konstruktionen bis hin zur Coverdenture-Prothese.

Finden Sie Ihr Labor vor Ort:

Nutzen für Ihre Patienten:

  • Preisgünstige Lösungen durch Verwendbarkeit aller gängigen Metalle
  • Leichte Handhabung durch einrastenden Kunststoff-Snap
  • Hoher Tragekomfort durch gaumen- und bügelfreie Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fester und sicherer Sitz
  • Individuell anpassungsfähig
  • Spannungsfreie Kau- und Sprechfunktion
  • Kombinierbar mit implantatgestütztem Zahnersatz
  • Hervorragende Ästhetik im Vergleich zur Regelversorgung